Ausbildung zur ZFA erfolgreich absolviert

Mission completed – In dieser Woche erhielten die Azubis an den 5 Berufsschulen in Sachsen ihre Schul- und Kammerzeugnisse. Von 214 Prüfungsteilnehmern haben 209 die Prüfung bestanden. Ganz besonders freuen wir uns über unsere frisch gebackene Zahnmedizinische Fachangestellte Tomkea Rohlfs. 💐

Frau Tomkea Rohlfs ist nach erfolgreich abgelegter Prüfung vor dem Prüfungsausschuss der Landeszahnärztekammer Sachsen berechtigt, die Berufsbezeichnung Zahnmedizinische Fachangestellte zu führen.

Besonderer Dank gilt auch unserer „Bährenführerin“ Katja Neumann, die selber bei uns gelernt hat und mittlerweile neue Auszubildende mit dem Beruf der ZFA und all seinen Aufgaben langsam vertraut macht. Schritt für Schritt führte sie neben den Zahnärzten und Teammitgliedern die angehende ZFA an das selbständige Arbeiten und Lösen von Problemen zu einem vollwertigen Mitglied in unserem Team heran. Darauf können wir alle stolz sein.

Ein paar Fragen an unsere neue Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA):

Wie war die Ausbildung rückblickend?

In der Ausbildung habe ich wirklich sehr viel gelernt, meine Kollegen und Chefs waren immer für mich da und hatten immer ein offenes Ohr für mich wenn ich einen Rat brauchte
Lob und manchmal auch Kritik hat mich immer mehr angespornt, meine Arbeit noch besser zu machen. Das Wohl des Patienten stand dabei immer an erster Stelle.

Wofür wird das erste Gesellengeld ausgegeben?

Mein erstes Gehalt werde ich ausgeben für viele Klamotten 🤪 und natürlich auch für Urlaube die dieses Jahr anstehen.

Was macht im Job am meisten Spaß?

Am meisten Spaß bei der Arbeit macht mir natürlich alles, aber besonders glücklich macht es mich, glückliche Patienten zu sehen und auch für Patienten da zu sein, wenn sie ängstlich sind.

Was möchtest Du bei uns erreichen?

In 5-10 Jahren möchte ich immer noch so viel Spaß bei der Arbeit haben wie jetzt, möchte mich weiterentwickeln und viele neue Aufgaben haben, interessieren würde mich die Abrechnung und Praxismanagement.

Für das neue Ausbildungsjahr sind noch Bewerbungen möglich.

Leave a reply