Zahnpasta

Weil ich oft gefragt werde, welche Zahnpasta ich nehme. Jetzt wisst ihr es. 😬 Welche Zahnpasta tatsächlich die beste ist, kann ich pauschal nicht sagen. Bei sehr empfindlichen Zähnen empfehle ich sensitive Zahncreme wie Sensodyne Pro Schmelz. Bei oft entzündetem Zahnfleisch rate ich zu Meridol bzw. zur persönlichen Vorstellung in der Praxis und zur PZR.

Patient:

Bei dem Thema Fluorid kommt es ja immer wieder zu umstrittene Themen. Was ist Eure Meinung dazu?

Lisa Henze:

Zahnpasta ist in der Tat ein täglich aktuelles Thema. Ich persönlich bin ein Freund der Fluoride. Die lokale Applikation (Zahnpasta, Gele, Lacke) bewirkt nachgewiesenermaßen eine Stärkung des Zahnschmelzes, unterstützt die Remineralisation (Reparatur der täglich durch Säure entstehenden Defekte) und ist baktierentötend. Eine systemische Gabe mit Tabletten ist nicht mehr zeitgemäß und kann zur Überdosierung führen. Es gibt mittlerweile auch Alternativpräparate (Silithiumoxid). Die sind aber deutlich teurer und damit für eine Anwendung der breiten Masse nicht realisierbar.

Leave a reply